03.07.2021 09:00 |

Kommentar des Tages

Cluböffnungen: „Bitte keine neue Welle im Herbst“

Dank der neuesten Corona-Lockerungen, welche mit 1. Juli in Kraft traten, bewegt sich nun auch die Nachtgastronomie langsam wieder Richtung Normalität. Clubs und Lokale dürfen nun bis zu 75 Prozent ausgelastet sein, außerdem wurde die vorgezogene Sperrstunde aufgehoben. Dies wurde vor allem in Wien sehr gut angenommen, vor dem Volksgarten bildeten sich teils lange Schlangen.

Kritiker warnen jedoch davor, die Situation zu locker zu sehen. Wir dürfen nicht glauben, der Kampf gegen das Virus sei bereits gewonnen, meint Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres. Auch Leser alois-bleibtreu hofft, dass die Zahlen nun nicht wieder nach oben steigen. Einen weiteren Lockdown könne er sich nicht mehr leisten.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
alois-bleibtreu
Ich vergönne denen ja den Spaß. Aber ich hoffe, dass die Zahlen dann nicht wieder extrem nach oben gehen werden. Einen neuerlichen Lockdown kann ich mir nicht mehr leisten.
13
2

Was denken Sie über die Lockerungsmaßnahmen in der Nachtgastronomie? Der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt Richtung Normalität zu wagen oder hätte man sich lieber noch Zeit lassen sollen?


Hier finden Sie unseren letzten „Kommentar des Tages“. 

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol