In Neuhofen/Krems

Dachdecker stürzte acht Meter in die Tiefe

Oberösterreich
01.07.2021 20:15

Unter ihm brach eine Platte, dann stürzte in Neuhofen an der Krems ein Dachdecker acht Meter ab. Der Schwerverletzte kam per Helikopter ins Spital nach Linz.

Ein 30-Jähriger aus Hörsching führte am Donnerstag Dachrenovierungsarbeiten an einem Firmengebäude in Neuhofen an der Krems durch. Kurz nach 12 Uhr stieg er an einer Stelle, an der zuvor ein Trapezblechelement entfernt worden war, auf eine darunter angebrachte, nicht tragende, Faserbetonplatte.

Unter Gewicht gebrochen
Diese hielt dem Körpergewicht des Arbeiters nicht stand. Er brach durch diese Platte, stürzte ca. 8 Meter in die Tiefe und schlug am Asphalt auf. Der 30-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber C10 ins UKH Linz eingeliefert.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele