27.06.2021 18:33 |

Keine Maskenpflicht

3-G-Nachweis für Besucher beim Wiener Filmfestival

Am 3. Juli startet das 30. Wiener Filmfestival auf dem Rathausplatz. Es gibt 2600 Sitzplätze und weitere 1200 im Gastrobereich sowie ein tolles Programm: Von hochkarätigen Opernproduktionen („Aida“, „Carmen“), Musicals, Jazz bis hin zu Konzertaufzeichnungen von Popstars wie David Bowie, Shakira oder Anastacia. Eintritt frei!

Besucher müssen nach aktuellem Stand weder Masken tragen noch Abstand zu (befreundeten) Gästen halten. Sie müssen sich aber mit Namen und Adresse registrieren (vor Ort oder online unter: www. filmfestivalrathausplatz.at), es gilt die 3-G-Regel. Der Nachweis (elektronisch oder analog) wird vom Sicherheitspersonal am Eingang kontrolliert. Plätze müssen keine reserviert werden. Zur Gastro: 14 Wirte tischen täglich von 17 Uhr bis Mitternacht auf: Bowls, Curry, Kaiserschmarren, griechische Pitas oder Steaks. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Vorführungen jeden Tag ab Einbruch der Dunkelheit. Bis 4. September.

 Wien Krone
Wien Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter