18 Schulen betroffen

Derzeit keine Lehrer unter den Corona-Infizierten

Noch zwei Wochen bis zu den großen Ferien in Oberösterreich. Und es kommt schon jetzt eine gute Nachricht: Aktuell ist kein Lehrer mit Corona infiziert.

Es ist in diesem Schuljahr ein Prämiere, dass niemand vom Lehrpersonal und auch kein Schulwart und keine Putzfrau mit dem Virus infiziert ist. Das ändert sich hoffentlich auch am Montag nicht, wenn wieder getestet wird.

32 Kinder
Akutell sind noch 18 Schulen mit aktiven Corona-Fällen beschäftigt - es sind aber ausschließlich Schülerinnen und Schüler, die infiziert sind und zwar exakt 32.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol