23.06.2021 18:38 |

Nach Foul an Koke

Fluch hält an! Morata vergibt nächsten Elfer

Diese Europameisterschaft ist ein echtes Auf und Ab für Alvaro Morata. Der spanische Stürmer vergab im ersten Spiel gegen Schweden eine Riesen-Chance, traf dann beim 1:1 gegen Polen zur Führung für Spanien. Im letzten Gruppenspiel in der Slowakei verschoss der Profi von Juventus Turin dann zu allem Überfluss auch noch einen Elfer. 

In der neunten Spielminute traf Hromada nach einer missglückten Ballanahme Koke an der Wade, nach Überprüfung durch den Videoassistenten zeigte Schiedsrichter Björn Kuipers auf den Punkt. Morata trat an, scheiterte aber am stark reagierenden Goalie der Slowaken Martin Dúbravka.

Das war aber nicht der erste vergebene Elfer der Spanier bei dieser EURO. Gegen Polen traf Gerard Moreno nicht, die Spanier spielten nur Unentschieden. Insgesamt vergab das spanische Nationalteam schon den fünften (!) Elfer in Folge.

Sebastian Farkas
Sebastian Farkas
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten