Schäxpir-Festival

Explosion der Farben beim Action-Theater „Plock!“

Mit vollem Körpereinsatz wurde bei der Premiere von „Plock!“ in der Lösehalle der Tabakfabrik im Rahmen des Schäxpir-Festivals ein buntes Gemälde ge- und die Zuschauer verzaubert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Da fehlt noch was!“, ruft Schauspieler und Akrobat Jakob Lohmann, macht einen Handstand und spritzt dabei das leuchtende Rot direkt aus der Farbflasche auf seine Leinwand - und auf die quietschenden Zuseher ab 4 Jahren. Auf solche Feinheiten kann Jakob aber klarerweise nicht achten, wenn er gerade eines seiner Jackson-Pollock-Gedächtnisbilder malt...

Weiße Schutzanzüge
„Plock!“ von Grensgeval aus Belgien ist zum Angreifen und Staunen da, weiße Anzüge schützten vor den gröbsten Schnitzern des Künstlers bei der Premiere in der Lösehalle der Linzer Tabakfabrik. Nach einer Stunde sind Leinwand, Künstler und Besucher bunt - ein wunderbar origineller Schäxpir-Beitrag!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)