20.06.2021 10:34 |

Etliche Anzeigen

Polizei ging wieder scharf gegen Raser-Szene vor

Nachdem sich Hinweise verdichtet hatten, dass die Tuningszene ihre „Auto-Szenetreffen“ an den Grazer Stadtrand verlegt, war die Polizei in einer Schwerpunktaktion Samstagnacht präsent. Das Ergebnis: Zahlreiche Anzeigen und etliche Nummerntafeln, die vor Ort abgenommen wurden.

Erst vor drei Wochen setzte es bei einem Tunertreffen auf dem Parkplatz des Center West in Straßgang mit 500 Teilnehmer aus ganz Österreich etliche Anzeigen. In der Vergangenheit wurde in sozialen Netzwerken immer wieder sogenannte „Szene-Treffen“ im Bereich Graz vereinbart. Schließlich führte die Polizei verstärkt Kontrollen im Stadtgebiet durch.

Das Ergebnis: Eine Verlagerung der Treffen auf den Stadtrand und Bezirk Graz-Umgebung. Die Hinweise verdichteten sich, dass Samstagnacht wieder größere Treffen geplant sind. So führte die Exekutive neuerlich Schwerpunktkontrollen durch.

Zahlreiche positive Alkotests
Nach einer vorerst mobiler Überwachung im Stadtgebiet Graz, gab es an zwei Standorten im Bereich Feldkirchen und Seiersberg von 20 Uhr bis zwei Uhr früh Kontrollen.

Dabei gab es laut Polizei zahlreiche Übertretungen nach dem Verkehrsrecht. Bei drei Fahrzeugen mussten wegen Gefahr im Verzug die Kennzeichen abgenommen werden und bei elf Fahrzeugen wurde eine Überprüfung durch die Zulassungsbehörde angeordnet. Zahlreiche Alkotests fielen positiv aus.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 32°
heiter
18° / 33°
heiter
16° / 31°
heiter
17° / 27°
Gewitter