20.06.2021 07:00 |

SPÖ-Dornauer besorgt:

„So können wir in der Pflege nicht weitermachen!“

Wir werden immer älter! Das ist grundsätzlich ja positiv, geht aber auch mit neuen Herausforderung im großen Zukunftsthema Pflege einher. Da braucht es moderne Antworten. „Wir können in der Pflege nicht weitermachen wie bisher“, fordert Tirols SPÖ-Chef Dornauer ein Tripple-A-Rating für die Tiroler Pflege.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Unsere Pflegekräfte in den Krankenhäusern, den Altenheimen und in der mobilen Pflege leisten nicht nur in der Pandemie, sondern auch schon davor Unvorstellbares. Dafür bekommen sie Applaus und nette Worte in Sonntagsreden. Das reicht nicht“, ist Dornauer überzeugt. Er bringt die Forderungen der neuen SPÖ Tirol in einer einfachen Formel auf den Punkt: Er will ein Triple A-Rating für Tirols Pflege! Genauer heißt das: Arbeitszeit verkürzen, Antrittsalter zur Pension senken und die Ausbildung massiv aufwerten.

35 Stunde sind genug
„Was wir wollen, ist eine Arbeitszeitverkürzung auf 35 Stunden pro Woche bei vollem Gehalt, die Möglichkeit zur abschlagsfreien Pension mit 60 Jahren und für Pflegeschüler ein Gehalt analog zur Ausbildung bei der Polizei“, sagt Dornauer zur „Krone“. So werde der Job attraktiv und die dringend notwendigen Pflegekräfte - tausende mehr werden in den nächsten Jahren benötigt! - können ausgebildet werden.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 28°
wolkig
11° / 28°
wolkig
11° / 26°
wolkig
13° / 28°
wolkig
15° / 27°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)