20.06.2021 06:00 |

Lebensstil

Christian Brandauer: „Bin halt echter Humanist“

Komponist und Musiker Christian Brandauer im „Krone“-Gespräch über seine Buch- und Album-Pläne sowie seine Lehren aus Corona.

Künstler Christian Brandauer, er bezeichnet sich selbst als, „Humanist“, lebt zurückgezogen in Wien. Corona verdammte auch ihn, den umtriebigen Komponisten, Musiker, Autor und Schauspieler zum Stillstand - könnte man glauben.

„War es nicht“, sagt er der „Krone“, als wir ihn anlässlich seines 58. Geburtstages besuchen kommen. „Ich habe diese Zeit genutzt, um sehr viel zu schreiben und zu komponieren.“ „Und“, wirft er ein, „es hat mir die Möglichkeit gegeben, mich einzeln wieder mit Freunden zu treffen. Auch haben wir im Garten musiziert - das hat die Nachbarschaft gefreut.“ Ebenso hat er sich mit seinem Vater, Schauspiel-Gigant Klaus Maria Brandauer, ständig ausgetauscht. Familie verbindet eben.

„Ich bin halt einfach ein Humanist“
Und dennoch, seine Lehre aus den Lockdowns ist, „dass die Menschen, die vor Corona leiwand waren, sind auch währenddessen so gewesen. Darüber hinaus gibt es wahnsinnig viele andere Themen, die wir alle in Angriff nehmen sollten.“ Wie zum Beispiel? „Nachhaltigkeit, Zusammengehörigkeit, Frauenrecht sowie das Nicht-Erlauben von Ausländerfeindlichkeit, oder Feindlichkeit gegenüber anderen Religionen. Ich kann da nicht anders, ich bin halt einfach ein Humanist“, erzählt er, während er seiner Hündin Mila fürsorglich über den Kopf streichelt.

Doch wenn es um die Kunst geht, dann zählen selbst dort irgendwann Zahlen und Fakten, weshalb Brandauer noch im Herbst oder Winter seine Projekte umgesetzt haben will, „darunter ein autobiografisches Buch und ein Album. Eine Premiere, weil es mein erstes sein wird. Da ich Musik generell liebe, wird’s schwer bei der Selektion ...“

„Täglicher Gang ins Kaffeehaus“ fehlte
Abschließend, hat es etwas gegeben, das ihm während der Lockdowns gefehlt hat? „Ehrlich? Mein täglicher Gang ins Kaffeehaus.“ Und ein bisserl können wir ihn alle verstehen ...

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol