Kreativer „Giftler“

232 Gramm Heroin im Standmixer geschmuggelt

In einem Standmixer versteckte 232 Gramm Heroin soll ein 28-Jähriger im September nach Linz geschmuggelt haben. Jetzt wurde er verurteilt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Linzer Bahnhof beobachteten Fremdenpolizisten, wie ein Paket von einem Reisenden an einen Mann übergeben wurde. Im Packerl war ein Standmixer, in dessen Gehäuse 232 Gramm Heroin versteckt waren.

Milde Strafen
Drei Mitglieder einer iranischen Bande standen nun in Linz vor Gericht: Sie wurden zu 21 Monaten, davon sieben unbedingt, zu neun Monaten bzw. zu 24 Monaten, acht davon unbedingt, rechtskräftig verurteilt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)