Mehr Videokameras

Sicherheitsstadtrat will Gefahrenstellen aufrüsten

Dass dank Überwachungskameras zwei brutale Schläger- und Räuberbanden in Wels ausgeforscht werden konnten, sieht der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml als Beleg für deren Sinnhaftigkeit. Er möchte nun in der Landeshauptstadt weitere neuralgische Plätze mit Videotechnik aufrüsten.

„Videoüberwachung ist ein sehr effektives Instrument zur Aufklärung von Straftaten und zur Abschreckung potenzieller Täter“, sagt Sicherheitsstadtrat Michael Raml. In Teilen der Linzer Altstadt, dem Hinsenkampplatz in Urfahr oder den Öffis würde sich der Einsatz von Kameras teils schon seit Jahren bestens bewähren. „Deshalb setze ich mich auch mit Nachdruck dafür ein, die Videoüberwachung an neuralgischen Plätzen weiter auszubauen“, so Raml.

Zum Beispiel beim Krempl-Hochhaus
Vor allem an Kriminalitäts-Hotspots wie im Umkreis des Kremplhochhauses wäre das seiner Einschätzung nach sinnvoll: „Vor allem bei den dortigen Öffi-Haltestellen, die als Drogenumschlagplatz missbraucht werden, sind Kameras dringend nötig. Dort halten sich täglich auch zahlreiche Schüler der umliegenden Schulen auf, die besonders geschützt werden müssen.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol