14.06.2021 05:46

Happel war „Schuld“

14. Juni: Österreich geht in Cordoba mit 1:5 unter

Der 14. Juni - für Österreichs Fußball-Fans historisch betrachtet kein gutes Datum. 1978 gab‘s, eben am 14. Juni, bei der WM in Argentinien ordentliche „Watschn“ für Prohaska und Co. Ein 1:5 gegen Ernst Happels Holländer setzte es, und zwar ausgerechnet in Cordoba. Peter Moizi, stellvertretender „Krone“-Sportchef, Fußball-Trikot-Sammler aus Leidenschaft und „Comedy-Hirte“, erinnert sich mithilfe zweier legendärer Trikots von damals an die Schmach.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen