12.06.2021 06:00 |

„Krone“ am Set

Moretti: Vom Fußballplatz ins Hightech-Labor

Die „Krone“ war in Bad Gastein zum Drehstart des Serienprojekts „Das Netz“. Starbesetzt mit Tobias Moretti und Benjamin Sadler.

Das historische Zentrum des malerischen Kurorts Bad Gastein ist fast menschenleer. Die Sonne strahlt vom Himmel. Vor dem Grand Hotel de l’Europe hält eine schwarze Limousine. Ein Mann steigt aus und geht zielstrebig auf den Eingangsbereich zu. Willkommen am neuen Arbeitsplatz der Schauspieler Tobias Moretti und Benjamin Sadler.

Sie drehen unter der Regie von Andreas und Daniel Prochaska das internationale Serienprojekt „Das Netz“. Die achtteilige Serie wird länderübergreifend in Österreich, Deutschland, Spanien und Italien in der jeweiligen Landessprache produziert. Die national eigenständigen Produktionen sind inhaltlich miteinander verflochten.

„Zuschauer erwartet spannende Reise“
Die österreichische Serienproduktion dreht sich um den ehemaligen Profi-Fußballer und Dopingjäger Georg (Tobias Moretti), der die Leitung einer Hochleistungsklinik für Fußballer übernehmen soll. „Die Zuschauer erwartet eine spannende Reise, die Fußball, Doping, Medical Drama und Krimi vereint, von Liverpool nach Bad Gastein, vom Fußballplatz ins Hightech-Labor führt, in dem skrupellos nach dem ewigen Leben geforscht wird“, resümiert Regisseur Andreas Prochaska.

Gedreht wird in Bad Gastein, Grödig, Lepoldskron, Wien und Liverpool. „Das Risiko in Österreich ist momentan ein kalkulierbares, das aufgrund der geübten Hochsicherheitsmaßnahmen des gesamten Filmteams auch gut bewältigt werden kann. Wie es im Oktober in Liverpool sein wird, können wir nur abwarten“, erläutert Produzent Oliver Auspitz („Das Sacher“). Ausgestrahlt wird die Österreich-Serie zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im Spätherbst 2022 auf ServusTV.

Recka Hammann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol