Nach EM-Aus

Trotz Affäre: Sie tröstet Frankreich-Star Martial

ManUnited-Star Anthony Martial kann bei der EM nicht auf Torejagd gehen. Grund: Ein Bänderriss setzt den Franzosen außer Gefecht. Trösten muss ihn jetzt Frau Melanie da Cruz, die er 2019 angeblich betrogen hatte.

Seit 2016 sind Martial und das 30-jährige Model ein gern gesehenes Paar. Denn auch Melanie ist keine Unbekannte. Als Teilnehmerin einiger Reality-TV-Shows - darunter „Big Brother“ - sorgte sie in Frankreich für Aufsehen. Auf Instagram bringt sie es mittlerweile sogar auf 3 Millionen Follower. Wohl auch wegen ihrer freizügigen Fotos.

Martial soll das hübsche Model dennoch betrogen haben. Der Franzose entschuldigte sich dafür sogar via Instagram, so die Interpretation der Presse 2019, als der Star-Kicker einen eigenartigen Post verfasst hatte. Melanie blieb allerdings bei Martial und steht ihm nun auch während der harten Zeit als EM-Zuschauer zur Seite. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten