Zieht nach Budapest

Stöger: Ex-Dortmunder rief ihn schon im Februar an

Peter Stöger wurde bei Ferencvaros gestern vorgestellt. Dabei wurde klar, ein Ex-Dortmunder in den Reihen von Ferencvaros, suchte bereits im Februar den Kontakt zu ihm.

Bei der ominösen Kontaktperson handelt es sich um Tamas Hajnal, den Sportchef von Ferencvaros, der von 1998 bis 2004 für Schalke 04 spielte. Von 2008 bis 2011 war er bei Borussia Dortmund. 

 Wie jetzt der Wiener bei seiner ersten Pressekonferenz in Budapest sagte: „Ende Februar hat mich Hajnal zum ersten Mal gesucht. Es gab ein Geheimnis, ich wollte meinen Vertrag bei der Austria ausfüllen. Dann ist der Kontakt kurz abgebrochen, aber in der letzten Zeit ging alles sehr schnell. Ich hatte auch andere Angebote, doch ich spürte, ich muss zu Ferencvaros kommen“.

Stöger spricht auf Deutsch
Stöger gab die PK auf Deutsch (unten die Aufnahmen der Sportzeitung „Nemzeti Sport“). Mit der Mannschaft wird er aber eher Englisch sprechen: Wegen der anfänglich schwierigen Beziehung zu den Fans von Ferencvaros macht er sich keine Sorgen: Er wies auf seine Rapid-Vergangenheit hin, mit Rapid pflegt Ferencvaros eine jahrelange Fan-Freundschaft. 

Der Umzug nach Budapest dürfte nicht lange auf sich warten lassen: Er hat sich schon 2-3 Wohnungen angeschaut und seine Ehefrau will auch in den nächsten Tagen nach Budapest kommen. „Ich habe meinen Vertrag bei der Austria ausgefüllt, das habe ich auch bei Ferencvaros vor“, meinte Stöger, dessen Ziel in der ungarischen Meisterschaft klar ist: der Meistertitel.

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten