08.06.2021 11:47 |

Online-Umfrage

Jetzt sind im Landessüden die Bürger am Wort

Voll im Gang ist die Bürgerbeteiligung für die Erstellung des Regionalen Entwicklungsprogramms des Südburgenlandes. Alle 42.000 Haushalte der 72 Gemeinden erhalten nun einen Postwurf mit allen Details. Die Themen der Online-Umfrage reichen von der Wohnsituation über den Arbeitsmarkt bis zur Verkehrsinfrastruktur.

Die Online-Umfrage läuft bis 4. Juli. Alle Haushalte in den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf sind aufgerufen mitzumachen. „Noch vor dem Sommer wird sich die Projektsteuerungsgruppe der Region Süd als begleitendes Gremium konstituieren“, sagt Landesrat Heinrich Dorner. Als nächster Schritt sind Treffen mit Vertretern der 72 involvierten Gemeinden zum Informationsaustausch und zur näheren Abstimmung der weiteren Vorgangsweise vorgesehen.

Zitat Icon

Ein Aspekt dieser Bürgerbeteiligung ist, dass die Raumplanung innovative Möglichkeiten für die Gestaltung und Entwicklung einer Region aufzeigen soll. Je mehr Einwohner mitmachen, umso konkreter sind die Ergebnisse.

Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner (SPÖ)

Verschiedene Regionen
Mit knapp 97.000 Menschen ist die Region Süd sowohl einwohner-, als auch flächenmäßig die größte der vier festgelegten Gebiete. Die weiteren Regionen sind Nord 1 mit dem Bezirk Neusiedl am See und die Gemeinden am Westufer, Nord 2 mit den Bezirken Eisenstadt und Mattersburg sowie die Region Mitte mit dem Bezirk Oberpullendorf.

„In der Region Nord 1 liegt der Entwurf eines ersten Leitbildes bereits vor, das in den kommenden Wochen präsentiert wird“, kündigt Dorner an. Die Entwicklungsprogramme sind Verordnungen der Landesregierung. Die Konzepte enthalten auch Grundsätze der örtlichen Raumplanung, die sich direkt an die Gemeinden richten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
18° / 26°
einzelne Regenschauer
18° / 25°
Gewitter
18° / 23°
Gewitter
19° / 24°
starke Regenschauer
18° / 23°
Gewitter