Gewitter am Abend

Wolkenbrüche fluten Keller und Straßen

Die angekündigten Gewitter sind am Samstagabend in Oberösterreich eingetroffen! Die Feuerwehren rückten vor allem in den Bezirken Kirchdorf und Gmunden aus, aber auch in Grieskirchen, Wels-Land und Freistadt gab´s Alarme.

Kurz vor 17 Uhr ließ die erste Gewitterzelle in Tragwein und St. Oswald/Freistadt ihre Ladung los und führte zu Feuerwehreinsätzen.

Große Gewitterzelle
Dann ging´s ab 17.10 Uhr in Gmunden los. Eine große Zelle schob sich von Gmundne über Scharnstein nach Kirchdorf und Schlierbach. Im Minutentakt gingen Alarmmeldungen bei der Feuerwehr ein. „Meistens handelt es sich um überflutete Keller und blockierte Straßen, die freigemacht werden mussten.“

Keine Verletzten
Etwas später entluden Gewitter in Niederthalheim, Bachmanning und Gosau ihre Wassermassen. Über Verletzte gab´s am Abend keine Meldungen.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol