Auto gegen Fußgängerin

Villacher fuhr Villacherin in Feldkirchen an

Kärnten
04.06.2021 22:03

Am Freitag übersah ein Villacher Pkw-Lenker in Feldkirchen eine spaziergehende Frau - ebenfalls aus Villach. Er fuhr sie an, und verletzte sie damit unbestimmten Grades.

Am Freitag (4. Juni) gegen 15.20 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Villach mit seinem Auto in Feldkirchen auf der Dr.-Arthur-Lemisch-Straße in Richtung Bambergerplatz.

Dabei übersah er eine auf dem Schutzweg gehende 30-jährige Frau aus Villach, und fuhr sie an.

Die Frau kam zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht, wo sie derzeit behandelt wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele