30.05.2021 16:16 |

Flugpolizei

Patrouillen-Flüge bald von neuem Stützpunkt

Die Helikopter der Flugpolizei führen im Burgenland regelmäßig Flüge zur Grenzkontrolle durch und unterstützen die Beamten am Boden. Bald tun sie das von ihrem neuen Stützpunkt in Wiener Neustadt (NÖ) aus. Das bringt Vorteile, weiß Flugpolizei-Chef Christian Stella.

Wenn das Schilf am Neusiedler See brennt, sind die Polizeihubschrauber des Innenministeriums als fliegende Feuerwehr ebenso zur Stelle wie bei Fahndungsflügen oder bei der Grenzüberwachung. Derzeit starten die fliegenden Ordnungshüter von Wien-Meidling oder Schwechat aus zu ihren Einsätzen im Burgenland.

Zitat Icon

In Wiener Neustadt ist die Cobra unser Nachbar. Dadurch können wir die Kollegen im Anlassfall unmittelbar zum Einsatz fliegen.

Christian Stella, Leiter der Flugpolizei, gegenüber der „Krone“

Viele Vorteile
Mit der Inbetriebnahme der neuen Zentrale in Wiener Neustadt Ende 2022/Anfang 2023 kann die Flugpolizei noch effizienter im Burgenland operieren: Die Flugzeiten zu wichtigen Einsatzgebieten verkürzen sich. Außerdem sind in Wiener Neustadt mehrere Helikopter sowie der Wartungsbetrieb stationiert. Im Falle von technischen Problemen ist somit rascher Ersatz möglich. „Die neue Flugeinsatzstelle ist optimal für uns “, so Flugpolizei-Chef Christian Stella.

Patrick Huber
Patrick Huber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 15°
stark bewölkt
10° / 16°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
stark bewölkt
10° / 15°
leichter Regen