26.05.2021 16:45 |

Endlich wieder Filme!

Cineplexx öffnet ab 18. Juni wieder alle Kinos

Die größte heimische Kinokette Cineplexx öffnet mit 18. Juni wieder alle ihre Häuser. Bisher hatten nach dem Lockdown-Ende vergangene Woche nur - wie berichtet - die vier Arthouse-Standorte Urania Kino und Actors Studio in Wien, das Geidorf Kunstkino in Graz sowie das Villacher Stadtkino Publikum empfangen. Gleichzeitig mit der Öffnung der Kinos werden auch die Buffets wieder betrieben, teilte man am Mittwoch mit.

„Die lange Zeit des Wartens ist vorbei und unser Fokus liegt jetzt voll und ganz auf der Wiederöffnung mit bestem Film-Programm“, wurde Cineplexx-Chef Christian Langhammer in einer Aussendung zitiert. „Was wir jetzt schon verraten können: Es wird ein großartiges Kinojahr mit vielen Highlights.“ Das Programm werde in den nächsten Tagen und Wochen finalisiert, schon jetzt wurden Filme wie „A Quiet Place 2“, „Fast & Furious 9“, „Black Widow“ und „Kaiserschmarrndrama“ in Aussicht gestellt.

Die Corona-Pandemie habe das Unternehmen, das in Österreich insgesamt 31 Standorte betreibt, schwer getroffen. „Aber dank der staatlichen Hilfsmaßnahmen, die für das Überleben der Kinos wesentlich waren, konnten wir die Krise so meistern, dass wir alle Standorte wieder aufsperren können - und darüber freuen wir uns sehr“, erklärte der zweite Geschäftsführer Christof Papousek.

Die Diskussion um weitere Öffnungsschritte verfolge man jedenfalls genau, vor allem die Verlegung der Sperrstunde auf Mitternacht wurde begrüßt. Das Corona-Kurzarbeitsmodell bewertet Papousek positiv: „Es hat uns ermöglicht, flexibel während der Krise zu reagieren und ohne Kündigungen bis zur Wiedereröffnung durchzukommen.“ Da sich einige Mitarbeiter in den vergangenen Monaten privat und beruflich umorientiert hätten, suche die Kinkette „derzeit in ganz Österreich neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um für den kommenden Re-Start wieder voll durchstarten zu können“, so Papousek weiter.

Ein Kinobesuch ist nach derzeitigem Stand nur möglich, wenn man getestet, geimpft oder genesen ist. Zu den gültigen Tests zählen Tests der Eigenanwendung (24h), Antigentests (48h) und PCR Tests (72h). Im Sinne der Registrierungspflicht müssen Besucher außerdem vor Ort ihre Kontaktdaten hinterlassen. Popcorn, Nachos und Co. dürfen während der Filmvorführung genossen werden, ansonsten ist das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthaltes im Kino verpflichtend, auch am Platz während der Filmvorführung. „Mit angepassten Sitzplänen sorgt Cineplexx dafür, dass die Sicherheitsabstände eingehalten werden. Paare, Familien und Gruppen können weiterhin zusammensitzen“, heißt es dazu in einer Aussendung. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol