25.05.2021 11:11 |

Von Lander gerollt

Chinas Marsrover „Zhurong“ machte erste Fahrt

China hat erstmals ein Fahrzeug auf dem Mars bewegt. Der von der Erde aus ferngesteuerte Rover namens „Zhurong“ fuhr am Wochenende die Rampe der Landekapsel hinunter und rollte auf die Oberfläche des Roten Planeten. Das wurde auf dem offiziellen Account des Fahrzeugs in chinesischen sozialen Medien mitgeteilt.

Der chinesische Lander mit „Zhurong“ an Bord hatte am 15. Mai in der Region Utopia Planitia aufgesetzt. Das nach dem chinesischen Feuergott benannte sechsrädrige Fahrzeug soll mindestens drei Monate lang Untersuchungen durchführen. Chinas Staatsmedien sprachen von einem „neuen Kapitel“ in seinem ehrgeizigen Raumfahrtprogramm.

China ist weltweit das erste Land, dem es gelang, bei seinem ersten Flug zum Mars ein Vehikel auf dessen Oberfläche zu bewegen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol