19.05.2021 15:52 |

In der Fischlsiedlung

Mit Tankwagen am Weg zu Brand gegen Baum gekracht

Am Weg zu einem Küchenbrand in Klagenfurt-Fischl kam ein Feuerwehrmann der FF St. Peter mit dem Tankwagen aufgrund der nassen Fahrbahn von der Straße ab, und krachte gegen einen Baum. Er wurde dabei schwer verletzt.

Am Mittwoch gegen 15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Klagenfurt zu einem Brandeinsatz nach Klagenfurt-Fischl gerufen. Angebrannte Speisen waren der Grund, das Feuer konnte binnen Minuten gelöscht werden.

Schwerer Unfall ereignete sich auf dem Weg zum Brand
Als Unterstützung wurden die FF Ebenthal sowie die FF St. Peter angefordert. Dann passierte das Unglück. Ein freiwilliger Helfer der FF. St. Peter machte sich mit dem Tankwagen sofort zum Brandort auf, war mit Blaulicht und Sirene unterwegs, als er mit dem Schwerfahrzeug von der nassen Fahrbahn abkam, und frontal in einen Baum krachte. Das Unglück ereignete sich im Bereich Ebentaler Straße/Fischl-Siedlung.

Der Mann wurde im schwer beschädigten Löschfahrzeug eingeklemmt, aus dem er mittlerweile mittels Bergeschere freigeschnitten werden konnte. Er hat sich dabei schwere innere und äußere Verletzungen zugezogen, und wird gerade vom Notarzt erstversorgt. Mehrere Rettungswägen und Polizeifahrzeuge sind im Einsatz.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)