19.05.2021 13:00 |

Mühle wird gebaut

Altersberg: Ein Dorf mahlt sein eigenes Korn

Mitten im Ort errichtet die Dorfgemeinschaft Altersberg eine Mühle, die mit der Kraft der Sonne statt mit Wasser betrieben werden soll

Das eigene Mehl fürs frische Brot zu mahlen, erfreut sich am Altersberg oberhalb von Trebesing großer Beliebtheit. „Doch die Mühle der Familie Laufenberger kann im Winter nicht betrieben werden, weil der Bach zufriert“, so Obmann Bernhard Burgstaller von der Dorfgemeinschaft: „Deshalb haben wir beschlossen, eine zweite Mühle im Dorf zu errichten.“

Dazu wurde ein alter Stadl abgetragen und im Ort neu aufgestellt. Unterstützt wurden die Altersberger dabei vom erfahrenen Zimmermann Ernst Thaler, der seit Jahren höchst erfolgreich alte Bauernhäuser, Troadkästen sowie Sennhütten, also Kärntner Kulturgut, rettet.

Thaler: „Die uralte Mühle habe ich vor acht, neun Jahren auf einem alten Bauernhof in Neuschitz abgebaut, weil der Dachboden ausgebaut wurde. Nun bin ich froh, dass sie hier eine neue Verwendung findet.“

Doch bevor hier Korn gemahlen werden kann, heißt es anpacken: Gut 150 Kilogramm wiegt jeder der beiden Mühlsteine, die unter Aufsicht von Mühlenspezialist Hans Egger aufeinander gesetzt wurden. Angetrieben wird die Mühle mit einem Elektromotor und Sonnenkraft. Vor der Dorfmühle wird auch ein Brotbackofen aufgestellt, wo die Altersberger gemeinsam Brot backen können. „Die Mühle soll ein neuer Treffpunkt im Dorf werden“, so Burgstaller.

Die Eröffnung ist für Herbst geplant, bis dahin gibt es noch viel zu tun.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)