16.05.2021 23:00 |

Kein Führerschein

Drogen-Lenker mit gestohlenen Taferl unterwegs

Ohne Führerschein, mit einem stark beschädigten Auto und gestohlenen Kennzeichen war ein 21-Jähriger am Sonntag in Grödig unterwegs. Zusätzlich war der Salzburger auch noch auf Drogen. 

Bei Alkohol- und Drogenkontrollen im Gemeindegebiet von Grödig fiel den Beamten ein stark beschädigter Opel Astra auf - daraufhin führten sie beim Lenker eine Verkehrskontrolle durch. Der 21-jährige, in Wien lebende, Salzburger gab gleich an, dass er keinen Führerschein besitzt. Den stark beschädigten Opel Astra hatte er von einem Freund gekauft. Bei der anschließend durchgeführten Fahndungsanfrage kam schließlich zum Vorschein, dass die Kennzeichen des Autos bereits im April in Wien gestohlen gemeldet wurden. Ein durchgefährter Alkoholtest verlief negativ, aber ein Drogen-Test schlug gleich mehrmals an: Nämlich auf Kokain, THC und Amphetamin. Der 21-Jährige wurde für fahrunfähig erklärt - er zeigte sich in allen Belangen geständig. Ihn erwarten mehrere Anzeigen. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol