17.05.2021 14:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Mobiles Internet: Teurer, aber nicht schneller

Die Preise für bestehende Verträge zu erhöhen, ohne die schnellere Internetverbindung zu liefern - da fühlte sich ein Salzburger von seinem Anbieter gefrotzelt. Nach Anfrage der Ombudsfrau einigte man sich auf einen günstigeren Tarif, bis die Geschwindigkeit kommt.

Im März wurde Herr D. von seinem Mobilfunkanbieter über eine Preiserhöhung bei seinem bestehenden Vertrag informiert. Gleichzeitig hat man ihm eine höhere Geschwindigkeit für seinen Anschluss zugesagt. „Die Preiserhöhung wurde durchgeführt, aber mein Internet ist jetzt nicht schneller als vorher“, wandte sich der Salzburger im April an uns.

Ihm sei auf seine telefonische Beschwerde außerdem mitgeteilt worden, dass an seinem Standort gar keine höhere Datengeschwindigkeit möglich sei. „Ich finde, das ist schon eine Täuschung der Konsumenten“, ärgerte sich Herr G. weiter.

Günstigerer Tarif, bis Ausbau erfolgt
Auf Anfrage der Ombudsfrau, wie das denn nun sei mit den höheren Preisen ohne die zugesagte Mehrleistung, musste Mobilfunkanbieter Drei zugeben, dass eine Geschwindigkeitserhöhung an der bestehenden Geschäftsadresse von Herrn G. erst nach einem Ausbau möglich sein wird. Wann und ob dieser überhaupt erfolgen wird, könne man derzeit aber noch gar nicht sagen. Man habe Herrn G. deshalb vorgeschlagen, vorerst auf einen günstigeren Tarif umzusteigen, bis der Ausbau erfolgt. Ein Wechsel auf einen höherwertigen Tarif sei ohnehin jederzeit möglich.

Aha. Da bleibt aber schon die Frage, warum Preise erhöht werden, bevor die zugesagte Leistung geliefert werden kann? Ob es noch andere Kunden gibt, die jetzt für etwas mehr bezahlen, das sie noch gar nicht erhalten?

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol