Maßnahmenkritiker

Linz: 57 Covid-Anzeigen nach Donaulände-„Festival“

„Wir sind am Samstagabend durch den Linzer Donaupark geradelt und haben uns über das dortige Fest mit Livemusik gewundert“, so ein Leser per E-Mail. Tatsächlich hatten Corona-Maßnahmenkritiker ihre Demo auf der Donaulände enden lassen. Es gab 57 Anzeigen.

„Die Menschen saßen in vielen Gruppen extrem nahe beieinander, betranken sich, tanzten eng vor der Bühne und so weiter. Wie kann das alles legal sein?“, fragt ein „Krone“-Leser aufgebracht.

Viele Besucher waren irritiert
Tatsächlich irritierte die Festival-Stimmung auf der vor allem bei Jugendlichen sehr beliebten Donaulände viele Besucher. „Ich hab zwei Gruppen von Jugendlichen gesehen, die sich einen Beer-Pong-Tisch geteilt haben. Das wäre am Donaukanal in Wien undenkbar. Und von dem liest man dauernd“, so eine weitere Augenzeugin.

Eine Festnahme
Tatsächlich handelte es sich um eine Abschlussveranstaltung der Corona-Leugner, die sonst am Linzer Hauptplatz demonstrieren. Diese war bis 22 Uhr genehmigt, so der Linzer Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter: 57 Anzeigen und eine Festnahme.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol