Drama um Astori

Toter Serie-A-Star im Hotelzimmer: Arzt verurteilt

Im Fall um den 2018 gestorbenen Kapitän des italienischen Erstliga-Klubs AC Fiorentina, Davide Astori, ist ein Arzt zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das bestätigte sein Anwalt am Montag nach dem Prozesstermin. Er kündigte an, gegen das Urteil in Berufung gehen zu wollen.

Astori war damals in seinem Hotelzimmer in Udine tot aufgefunden worden. Einem Obduktionsbericht zufolge starb er im Alter von 31 Jahren an einem Herzstillstand. Der Arzt wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, wie die Nachrichtenagenturen ANSA und Adnkronos am Montag schrieben.

Der Mediziner soll dem Fußball-Profi laut den Medienberichten in den Jahren 2016 und 2017 zwei Eignungsbescheinigungen ausgestellt haben. Astori hatte jedoch eine Vorerkrankung am Herzen, die demnach nie diagnostiziert worden war. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft hätte Astoris Leben gerettet werden können, wäre diese entdeckt worden, wie ANSA schrieb.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten