03.05.2021 11:54 |

Ermittlungen laufen

Willi Herren: Sein Foodtruck ist abgebrannt

Mit seinem Foodtruck wollte Willi Herren ein ganz neues Kapitel in seinem Leben aufschlagen. Dazu sollte es jedoch nicht mehr kommen: Kurz nach der Eröffnung starb der Schauspieler im Alter von nur 45 Jahren überraschend. Jetzt der Schock: Der Wagen ist am Wochenende vollständig ausgebrannt. Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Mitte April feierte Willi Herren mit seinen Freunden und seiner Familie die Eröffnung seines Foodtrucks. Dass der Schauspieler nur vier Tage später sterben sollte, das ahnte damals noch keiner. Nach dem Tod des „Lindenstraße“-Stars wollte Geschäftspartnerin Desiree Hansen-Schmitz das Projekt wohl weiterführen, wie sie andeutete. Doch jetzt der Schock: Der Wagen ist am Wochenende vollkommen ausgebrannt.

Willi Herrens Foodtruck komplett ausgebrannt
Am späten Sonntagabend ging der Alarm bei der Feuerwehr ein, wie unter anderem der „Kölner Stadtanzeiger“ berichtete. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute kurz nach 22.30 Uhr sei Willi Herrens „Rievekoochebud“ bereits in Flammen gestanden. Trotz des schnellen Einsatzes, sei der Foodtruck nicht mehr zu retten gewesen. 

War es ein technischer Defekt oder doch Brandstiftung? Die Ursache für den Brand soll nun geklärt werden, wird weiter berichtet. Die Kriminalpolizei hat demnach Ermittlungen eingeleitet.  

Tragischer Tod mit 45 Jahren
Willi Herren wurde am 20. April 2021 leblos in seiner Wohnung in Köln aufgefunden. Die Todesursache ist bislang nicht geklärt, Fremdverschulden wird jedoch ausgeschlossen. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol