26.04.2021 08:35 |

70 Jahre verheiratet

Auch Corona trübt Freude der Gnadenhochzeit nicht

Seit 70 Jahren sind Gerti und Fritz Müller aus Stallhofen verheiratet. Sogar Corona hat das bewährte Team gemeinsam überstanden. Vor zehn Jahren, zum 60. Hochzeitstag, hat die „Kärntner Krone“ schon einmal über die Müllers berichtet: Denn nicht so viele Kärntner blicken auf eine so lange gemeinsame Zeit zurück - mit Glück und Unglück, sieben Kindern, 13 Enkeln und vielen Urenkeln.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Groß war die Freude, als sich Gerti (87) und Fritz (91) aus Stallhofen bei Moosburg wieder bei uns gemeldet haben: „Jetzt feiern wir am 28. April unseren 70. Hochzeitstag!“ Nicht umsonst ist dieses Jubiläum die Gnadenhochzeit: „Es ist eine Gnade, dass wir noch da zusammen sitzen“, sagen beide. Vor kurzem hatte es düsterer ausgesehen - dem Alter geschuldet gab es gesundheitliche Probleme.

Dann kam Corona

Und dann kam das Virus. „Das Eingesperrtsein hat uns sehr zugesetzt“, schildert Gerti. „Diese Pandemie ist für uns alte Leut’ auch ganz furchtbar.“ Lebensbedrohlich wurde es, als beide an Covid erkrankten. „Bei mir war es nicht so arg“, sagt Gerti. „Aber der Vati war zum Sterben.“ Als der 91-Jährige ins Krankenhaus musste, legte sich seine resolute Gattin quer: „Nein, ich habe verlangt, dass er zu mir heimkommt. Ich schau’ auf ihn. Er darf nicht gehen.“

Niemand wagte es, ihr zu widersprechen - und sie hielt ihr Versprechen: Fritz wirkt wieder putzmunter und kann sich seinem bevorzugten Hobby widmen: „Lesen!“ Eine beeindruckende Abenteuerromansammlung nennt er sein Eigen, mit Heften, die fast ein Jahrhundert alt sind. „So wie ich“, schmunzelt der pensionierte Tischler.

Gibt es etwas, das sich das Ehepaar wünscht? „Ja, unseren Hochzeitstag irgendwann schön mit der Familie zu feiern. In unserem Lieblingslokal“, seufzt Gerti. „Darauf freuen wir uns sehr.“

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol