20.04.2021 07:54 |

„Lockdown-Love“

kronehit sucht Liebe für ATV-„Gemeindebau“-Tamara

Die Nase voll von Dating-Apps und blöden Anmachen im Internet? So geht es zumindest ATV-Diva Tamara aus dem TV-Format „Mein Gemeindebau“, die erst kürzlich bei einem Blind-Date in der Sendung den Mann fürs Leben gesucht hat. Der größte Privatradiosender Österreichs sorgt aber für Abhilfe und sucht bei Lockdown-Love im kronehit mach mit munter Morgen aktuell die große Liebe für die Singles des Landes - und jetzt auch für Tamara. Zwar ist sie jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf den Bildschirmen zu sehen, ein passender Partner blieb jedoch bislang aus. Jetzt soll kronehit nachhelfen. Intime Themen on Air inklusive.

„Als Promi muss es doch einfacher sein, jemanden kennenzulernen?“, fragte kronehit-Moderator Christian Mederitsch Tamara frech am Telefon. Bekannt aus der wöchentlich ausgestrahlten Sendung „Mein Gemeindebau“ auf ATV sucht diese immer noch den „Einen“. „Viele wollen ausnutzen, dass ich durch das Fernsehen bekannt bin. Nur weil ich tausende Fans habe, lerne ich aber nicht leichter jemanden kennen - ich brauche keinen Mann, der mit mir nur deswegen zusammen sein will. Oft denken Männer auch, dass ich deswegen einen Haufen Kohle verdiene und wollen im Endeffekt nur One-Night-Stands“, verriet die 51-Jährige on Air. Schnelle Nummern sind aber nicht ihr Ding.

„Ich stehe nicht auf Bärte“
Seit ihrem Coming-out hatte Tamara noch keine Beziehung mit einem Mann, sondern immer nur flüchtige Geschichten, doch jetzt wird es Zeit für die „Lockdown-Love“ und die große Suche auf kronehit. „Unbedingt im Gesicht rasiert, ich stehe nicht auf Bärte“, betonte die ATV-Diva.

Auf Nachfrage der kronehit-Moderatorin Nicole Hammer äußerte sich die Wienerin auch zu ihrer Geschlechtsangleichung. „Ich habe schon alle Gutachten und den Papierkram für die Geschlechtsangleichung erledigt, die aktuelle Situation verzögert den Prozess natürlich, aber ich bin am besten Wege, bald auch körperlich eine Frau zu werden. Vor allem im Schwimmbad ist es mir schon unangenehm, noch im Männerkörper gesehen zu werden“, verriet die quirlige Single-Dame live auf Sendung.

Findet Tamara die große Liebe?
Wer die 51-jährige Wienerin Tamara kennenlernen will, sollte ihrer Meinung nach das Herz auf dem rechten Fleck haben. Und eines ist klar: Von leeren Versprechungen hat das „Mein Gemeindebau“-Sternchen die Nase voll. Interessenten können sich ab sofort telefonisch unter 0 77 11 2 77 11 melden. Ob Tamara auf kronehit die große Liebe findet? Radio einschalten und mitfiebern!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol