Baseball

Baseball in Rohrbach statt Formel E in Monte Carlo

Vorarlberg
17.04.2021 07:55

Mit Beginn der neuen Austrian Baseball League-Saison hat die US-Amerikanerin Marin Pschorr als Headcoach das Kommando bei den Dornbirn Indians übernommen - als erste Frau in der Liga. Aber auch abseits des Rohrbacher Ballparks ist die 41-Jährige rasant unterwegs. Und zwar rund um den Globus.

Wenn Marin Pschorr im Ballpark Rohrbach bei den Partien der Dornbirn Indians Anweisungen gibt, ist es mäuschenstill. „Die Männer haben großen Respekt vor mir“, sagt der erste weibliche Headcoach in der Baseball League Austria.

Die 41-Jährige kann jede Menge Erfahrungen und Erfolge vorweisen. „Mein Papa war schon Pitcher. Ich habe mit vier Jahren angefangen. 1999 gewann ich mit dem College-Team von Los Angeles den US-Titel.“ Danach spielte die Amerikanerin zwei Saisonen bei den Dornbirn Sharx. Zurück in den USA arbeitete Pschorr sieben Jahre als Co-Trainerin, bevor sie 2013 fix ins Ländle übersiedelte und die Sharx als Headcoach zum Meistertitel führte.

Indians-Cheftrainerin Marin Pschorr (3. v. rechts) ist für WWP mit der FIA Formel E rund um den Globus im Einsatz. (Bild: Privat)
Indians-Cheftrainerin Marin Pschorr (3. v. rechts) ist für WWP mit der FIA Formel E rund um den Globus im Einsatz.

Auch beruflich legte die Sportlerin eine steile Karriere hin. Für den Hauptsponsor in der Formel E betreut sie weltweit Werbepartner und Medien, organisiert Events. „Bei jedem Rennen bin ich eine Woche vor Ort.“ Die Elektro-Rennserie macht u. a. in Riad, Monte Carlo, Marrakesch oder Santiago de Chile Station.

Derzeit bleibt das Reisen jedoch aus. Alles wird vom WWP-Büro in Dornbirn aus gemanagt. „Bereits vor Jahren haben die Indians bei mir angefragt. Heuer konnte ich coronabedingt den Job als Headcoach annehmen.“ Und wenn alles klappt, soll im Herbst der Meisterpokal wieder im Clubheim Rohrbach stehen. Harald Armellini

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
12° / 13°
starker Regen
13° / 14°
starker Regen
14° / 15°
starker Regen
14° / 15°
starker Regen



Kostenlose Spiele