In Gully gefangen

NÖ: Voller Körpereinsatz für gefiedertes Trio

Voller Körpereinsatz für ein in Not geratenes, flauschiges Trio in Niederösterreich: Drei Entenküken waren in Bruck an der Leitha in einem Kanal eingeschlossen und konnten dank des beherzten Einsatzes der Polizei gerettet werden. Ein gutes Ende nahm auch die herzlose Aktion von Unbekannten, die in Perchtoldsdorf zwei Entenküken kurzerhand in einem Karton an der Straße ausgesetzt hatte. Die beiden Jungenten wurden noch rechtzeitig entdeckt und werden nun liebevoll aufgepäppelt.

Eine Passantin war in Bruck an der Leitha auf die drei Entenküken aufmerksam geworden. Sie erkannte den Ernst der Lage, in der sich die Küken befanden, und alarmierte daraufhin die Polizei. Bilder der tierischen Rettungsaktion postete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Mittwoch auf Twitter. „Mit vollem Körpereinsatz, aber unter äußerster Schonung, wurden die Wuserl aus dem Gully befreit“, wird berichtet.

Aufwärmen durfte sich das gelb-schwarze Dreiergespann zunächst auf der Polizeiinspektion, ehe es in die Obhut des Tierheims Bruck an der Leitha gegeben wurde.

Entenküken am Straßenrand ausgesetzt
Ebenfalls gerettet werden konnten zwei erst wenige Tage alte Entenküken in Perchtoldsdorf. Diese waren, von einem Passanten, am Straßenrand in einer Pappschachtel entdeckt worden. Wie es seitens des Tierschutz Austria, kurz TSA, hieß, handelt es sich bei den Tieren um Hausenten.

Auch dieses flauschige Duo darf sich nun erholen, und wurde „Flick“ und „Flack“ getauft. Auch dürfen sich die beiden Enten auf „wilde“ Gesellschaft freuen, hieß es seitens des Tierschutz Austria weiter. „Denn in der Jungtiersaison im Frühling gelangen traditionell viele Stockentenbabys in die Obhut des TSA.“ Jährlich würden über 200 dieser Tiere im Tierschutzhaus Vösendorf betreut.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 19°
heiter
2° / 18°
heiter
3° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
-1° / 16°
heiter