14.04.2021 08:07 |

Vor Bund-Länder-Gipfel

Platter: „Öffnungsschritte im Mai werden kommen“

Zuversichtlich hat sich Landeshauptmann Günther Platter hinsichtlich der Corona-Situation in Tirol gezeigt. Vor dem Bund-Länder-Gipfel am Freitag erklärte er: „Es muss zu Öffnungsschritten im Mai kommen. Und es wird zu Öffnungsschritten kommen, durchaus auch schrittweise.“ Regionale Lösungen in Sachen Öffnungen könne er sich ebenfalls vorstellen.

Mit Blick auf den harten Lockdown in Wien und Niederösterreich, der bis zum 2. Mai gilt, erklärte Platter, dass besagte regionale Lösungen dann während eines kürzeren Zeitraums gelten und schließlich in eine „einheitliche Regelung übergehen“ könnten. Er sprach sich zudem für einen konkreten Zeitplan für die Öffnungen in den Bereichen Gastronomie, Sport, Kultur und Hotellerie im kommenden Monat aus.

Vorlage eines negativen Tests „gute Variante“
Noch offen sei, unter welchen Voraussetzungen die Öffnungen passieren könnten. Die Vorlage eines negativen Tests - um „bestimmte Annehmlichkeiten zu haben“ - sei eine „gute Variante“, so Platter in einem Interview mit der APA. Die Teststrategie der Bundesregierung habe sich als richtig erwiesen. Die Corona-Lage sah der Landeshauptmann in Tirol im Griff, man habe sinkende Infektionszahlen, ebenso sei die Lage in den Krankenhäusern stabil. Weiterhin setze man auf Tirol-weite Ausreisetestpflicht und vor allem lokale Testverpflichtungen.

Zitat Icon

Ich bin dafür, dass man mit der erfolgten Impfung zusätzliche Freiheiten bekommt.

Tirols Landeshauptmann Günther Platter

In Sachen Impfung sei man dank der Durchimpfung im Bezirk Schwaz aktuell in Österreich führend. Was Impfstoffe betrifft, sprach sich Platter zwar nicht dezidiert für einen nationalen Alleingang in der Causa Sputnik-Impfstoff ohne vorherige EU-Zulassung aus, erklärte aber: „Wenn die Experten der Ansicht sind, dass die Zulassung des Impfstoffes zu rechtfertigen ist, dann ist mir jeder Impfstoff recht.“ Zudem deklarierte sich der Landeschef als Unterstützer des „Grünen Passes“: „Ich bin dafür, dass man mit der erfolgten Impfung zusätzliche Freiheiten bekommt.“

Regierungsumbildung „derzeit kein Thema“
Eine klare Absage erteilte Platter indes immer wieder aufkommenden Gerüchten um eine Regierungsumbildung auf ÖVP-Seite. „Wir haben es mit der größten Krise seit Ende des Zweiten Weltkrieges zu tun. Ich habe keine Zeit, mich mit einer Regierungsumbildung zu beschäftigen. Das ist derzeit kein Thema.“

Zitat Icon

Meine Freude an der Politik ist ungebrochen.

Günther Platter

„Wir haben ein gutes Team, mit dem es gilt, die Corona-Situation zu bewältigen in Verbindung mit der Arbeitsplatz-Situation und auch der psychischen Situation der Menschen. Das braucht die volle Aufmerksamkeit meines Teams“, machte der Landeshauptmann klar. Ob er bei den Landtagswahlen in zwei Jahren noch ein weiteres Mal als ÖVP-Spitzenkandidat antritt, ließ er offen. Eine Entscheidung werde er rechtzeitig vor den Wahlen treffen. Er ließ jedoch wissen: „Meine Freude an der Politik ist ungebrochen.“

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 21°
heiter
-2° / 21°
wolkig
-0° / 18°
wolkig
-0° / 21°
wolkig
0° / 19°
wolkig