12.04.2021 08:53 |

Kommt nun Freibad?

Wörgler Wave: Es hat sich bald „ausgeplanscht“

Seit Monaten hängt nun schon das Damoklesschwert über dem Wörgler Wave - und es wird wohl nach Ende August Platz für die Abrissbirne machen. Die Bürgermeisterin stellt hingegen ein Freibad in Aussicht - allerdings erst in drei bis vier Jahren.

Keine 30 Prozent der Wörgler haben bei der Volksbefragung am Sonntag ihr Kreuzerl gemacht. „Soll die Wörgler Wasserwelt saniert werden und die Kosten die Stadtgemeinde Wörgl durch Aufnahme eines zusätzlichen Bankkredites finanzieren?“, war die Frage, auf die nur 27,11 Prozent eine Antwort gaben.

Bürgermeisterin Hedi Wechner, Verfechterin des Abrisses, hatte im Vorfeld angekündigt, dass sie das Ergebnis dieser Volksbefragung nur dann berücksichtigen werde, wenn mindestens 70 Prozent der Wörgler zur Befragung kommen. Für sie spielt es also keine Rolle, dass fast 70 Prozent der 2768 gültigen Stimmen für den Erhalt der maroden Wörgler Wasserwelt gestimmt hatten.

Gabi Hausberger von der Initiative „Erhaltung des Wave“ und Klubobfrau des Triathlon-Vereins gibt sich dennoch optimistisch: „Der Schwimmsport im Unterland wird nicht sterben! Wir sind motivierter denn je – unser Weg geht weiter!“

Wörglern wird Freibad in Aussicht gestellt
Wechner erklärte nach Bekanntwerden des Ergebnisses noch einmal, warum ihrer Ansicht nach eine Sanierung nicht sinnvoll ist: „Es ging bei dieser Befragung um sehr viel Geld. Geld, das die Stadtgemeinde Wörgl im Fall einer Erhaltung des Waves flüssig machen muss, und zwar – so wie es aussieht – die Stadtgemeinde alleine. Diese Sanierungskosten sind der Stadt nicht zuzumuten“, erklärt Wechner. Die Stadt brauche das Geld für beispielsweise Kinderbetreuung oder ein bis zwei Feuerwehrautos.

Den Wunsch nach einem Freibad habe sie aber durchaus gehört – sie setze alles daran, diesem in drei bis vier Jahren nachkommen zu können. In der nächsten Gemeinderatssitzung wird man nun noch einmal – vielleicht zum letzten Mal – über das Wave diskutieren...

Nadine Isser
Nadine Isser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 22°
heiter
-2° / 21°
wolkig
-0° / 18°
wolkig
-0° / 21°
wolkig
0° / 19°
wolkig