31.12.2010 14:16 |

Hohe Strafe in NFL

Coach stellt Gegner ein Bein: 100.000-$-Strafe für die Jets

Die New York Jets sind von der NFL zu einer Geldstrafe von 100.000 Dollar, das entspricht in etwa 75.500 Euro, verurteilt worden. Fitness-Coach Sal Alosi hatte im Dezember im Spiel gegen die Miami Dolphins einen Spieler des generischen Teams zu Fall gebracht.

Außerdem hatte er mit einer taktischen Anweisung, die laut NFL die Wettbewerbsregeln verletzte und zudem als gefährlich eingestuft wird, ins Spielgeschehen eingegriffen.

Von seinem Verein war Alosi nach Untersuchungen des Vorfalls suspendiert worden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten