05.04.2021 14:56 |

Fesch für SAG Awards

Die Stars zeigen auch im Homeoffice viel Stil

Der rote Teppich wurde in Hollywood schon länger nicht mehr ausgerollt. Auch bei den SAG Awards, die in der Nacht auf Montag über die Bühne gingen, wurde die Preisverleihung großteils virtuell ausgetragen. Für die Stars aber dennoch kein Grund, sich nicht in die edelsten Roben von den tollsten Designern zu werfen - und sich so glamourös wie möglich aus dem Homeoffice zu melden.

Bei den großen Preisverleihungen in Hollywood gehört der Gang über den Red Carpet zu einem der Highlights für die Promis. In tollen Roben und perfekt gestylt präsentieren sich die Schauspiel-Beautys vor der Weltpresse und hoffen, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Doch seit der Corona-Pandemie ist auch in der Traumfabrik vieles anderes - und vor allem der rote Teppich verstaubt in der Award-Saison in einer Ecke.

Auf einen großen Auftritt wollen die Promis aber dennoch nicht verzichten und warfen sich bei den SAG Awards erneut in ihre schönsten Homeoffice-Roben. Kaley Cuoco etwa machte in einem schulterfreien pinken Kleid von Prabal Gurung eine wahrlich gute Figur, Nicole Kidman warf sich in einem Glitzerdress von Giorgio Armani in ihrem Garten in Pose.

Gillian Anderson sah in einer roten Traumrobe von Dolce und Gabbana bezaubernd aus, Kerry Washington wagte mit ihrer blauen Etro-Robe samt „Badehäubchen“ sogar den Sprung in den Pool. Und Lily Collins zeigte in dem schillernden Dress von Georges Hobeika sehr viel Bein.

Ebenfalls ein echter Hingucker waren an diesem Abend Glenn Close in Oscar de la Renta, Elle Fanning in einem Gucci-Glitzer-Hosenanzug oder Jurnee Smollett in einer Traumrobe von Zuhair Murad. Wir finden: Noch viel schöner geht Homeoffice gar nicht mehr!

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol