Köstliches Dankeschön

Florianis kochen für Helfer im Testzentrum auf

Burgenland
27.03.2021 17:45

Großes Lob verdienen sich Soldaten und Florianis, die tatkräftig mithelfen, damit die Arbeit in den Impf- und Testzentren reibungslos abläuft. Bis zu acht Florianis stehen täglich in der Küche.

Unter dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ sorgt für deren leibliches Wohl in Müllendorf die Feuerwehr. Initiator der Aktion ist der frühere Abschnittskommandant Peter Berghofer.

Acht Florianis stehen in der Küche und zaubern für Helfer im BITZ Müllendorf tageweise 80 köstliche Gerichte auf den Tisch.

„Das ist gelebte Feuerwehr“, so Günter Prünner vom Bezirkskommando: „Neben Einsätzen, die unter der Gefahr einer Covid-Ansteckung zu meistern sind, denken wir auch ans Wohl derjenigen, die sich dafür einsetzen, dass wir hoffentlich bald wieder ein normales Leben führen können.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
21° / 27°
wolkig
17° / 29°
stark bewölkt
18° / 27°
stark bewölkt
19° / 26°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele