27.12.2010 10:41 |

Täter verjagt

Einbrecher suchten Elektrogeschäft zweimal heim

Zweimal binnen weniger als 24 Stunden haben Einbrecher am Wochenende ein Elektrogeschäft in Dornbirn heimgesucht. Am Sonntagabend wurde ein etwa 20 Jahre alter Mann in die Flucht geschlagen, als er aus dem Geschäft mehrere kleinere Geräte stehlen wollte. Bereits in der Nacht zuvor war der Verkaufsraum des Ladens ausgeräumt worden.

Mehrere Flachbildschirme und Musikanlagen waren den unbekannten Einbrechern in der Nacht auf Sonntag in die Hände gefallen. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Das Diebesgut war offensichtlich in ein größeres Fahrzeug verladen worden.

Einer der mutmaßlichen Täter hatte aber noch nicht genug. Mit einem blauen Damenfahrrad mit Einkaufskörbchen kehrte er am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr zum Tatort zurück. Als er von Passanten angesprochen wurde, ließ er Fahrrad und Diebesgut stehen und flüchtete zu Fuß. Eine Sofortfahndung der Polizei blieb erfolglos.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-0° / 1°
starker Schneefall
1° / 3°
Schneeregen
1° / 3°
Schneeregen
1° / 3°
Schneeregen