26.03.2021 06:00 |

Schöne Bescherung

Wien: Sorge vor illegalen Partys am Wochenende

An diesem Wochenende gelten noch die alten Corona-Regeln. Die kommende Verschärfung und das anstehende gute Wetter erleichtern die Einhaltung nicht unbedingt.

Die Wetterprognosen versprechen ein schönes Wochenende. Erst ab Gründonnerstag gelten die viel strengeren Ausgangsbeschränkungen. Ein gefährlicher Mix: Einige könnten versucht sein, das österliche Familientreffen um eine Woche vorzuverlegen. Da bei Weitem nicht sicher ist, dass der Lockdown nach den Feiertagen wieder endet, wird auch wieder mit einigen illegalen Partys gerechnet. Die Politik hat es jedenfalls verabsäumt, hier rasch die Notbremse zu ziehen - eine schöne Bescherung!

Video: Feiern im Oster-Lockdown mit nur einer Bezugsperson

„Wir versuchen mit Dialog und Fingerspitzengefühl die notwendigen Maßnahmen umzusetzen“, betont Polizeisprecher Daniel Fürst. Ein bewusstes Missachten werde aber entsprechend geahndet. Die Kontrollen erfolgen im täglichen Streifendienst.

Ab Gründonnerstag soll „Osterruhe“ einkehren
Ab Donnerstag soll die „Osterruhe“ einkehren. Bezüglich verstärkter Kontrollen hält sich die Polizei bedeckt. Stattdessen wird darauf hingewiesen, dass es noch keine Verordnung dazu gibt.

Zitat Icon

Wir versuchen mit Dialog und Fingerspitzengefühl die notwendigen Maßnahmen umzusetzen.

Polizeisprecher Daniel Fürst

Die Gruppe für Sofortmaßnahmen der Stadt Wien führt vorerst keine Kontrollen durch. „Wir wurden bisher nicht damit beauftragt“, so Leiter Walter Hillerer. Allerdings werde die Situation an gewissen Orten genau beobachtet - etwa am Donaukanal. In der Vergangenheit wurden die Corona-Regeln dort nicht immer eingehalten. „Wenn es die Situation erfordert, führen wir wieder Schwerpunktaktionen durch“, kündigt Hillerer an.

Philipp Wagner
Philipp Wagner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter