14.03.2021 14:24 |

Einsatz auf Bauernhof

Nebengebäude in Brand: Mehrere Kleintiere verendet

Im Kärntner Bezirk Völkermarkt ist am Sonntagmorgen in einem Nebengebäude eines Bauernhofes ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Tiere, die darin untergebracht waren, verendeten. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser konnte von den alarmierten Feuerwehren verhindert werden. Die Brandursache ist noch unbekannt. 

Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr bemerkte ein 50-jähriger Völkermarkter eine starke Rauchentwicklung auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen. Ein Nebengebäude, in welchem diverse Kleintiere untergebracht waren, stand in Flammen. Der Mann alarmierte unverzüglich die Feuerwehr und versuchte in der Zwischenzeit selbstständig den Brand mit mehreren Feuerlöschern einzudämmen. 

Übergreifen des Feuers verhindert
Bei Eintreffen der FF St. Peter am Wallersberg, Völkermarkt und Haimburg stand das Gebäude bereits in Vollbrand. „Unser Fokus wurde deshalb auf die Verhinderung der Brandausbreitung gelegt. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte und die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren, konnten wir ein Übergreifen auf nahe liegende Wohnhäuser verhindern“, berichtet
Rahman Ikanovic, Kommandant der Feuerwehr Völkermarkt. 

Mehrere Tiere verendet
Das Nebengebäude brannte vollständig ab, wodurch mehrere Wachteln, Meerschweinchen, Hühner, Nymphensittiche sowie ein Zwerghase, die darin untergebracht waren, verendeten. Zudem wurde ein angrenzendes Holz-Carport erheblich beschädigt. „Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden“, heißt es seitens der Polizei.

Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens stehen noch nicht fest.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol