03.03.2021 19:09 |

Quarantäne ignoriert

Gasteiner Arzt ordinierte trotz positivem Test

Die Polizei hat am Mittwoch im Pongau einen Mediziner wegen vorsätzlicher Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten festgenommen. Laut Polizei war der Arzt in den vergangenen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte am Dienstag trotzdem noch einen Patienten ohne Mindestabstand und Maske in seiner Ordination behandelt.

Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat am Donnerstag einen Antrag auf Verhängung der U-Haft wegen Tatbegehungsgefahr gegen einen mit dem Coronavirus infizierten Arzt aus Bad Hofgastein beim Landesgericht Salzburg eingebracht. Der Mediziner ist am Mittwoch im Gasteinertal festgenommen worden, weil er die Quarantäneanordnung der Behörde zweimal ignoriert habe. Er habe noch einen Patienten in seiner Ordination behandelt und sei am nächsten Tag erneut in die Ordination gekommen.

Die Festnahme des Arztes hatte die Staatsanwaltschaft wegen „vorsätzlicher Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten“ angeordnet. Er wurde gestern in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. „Wir haben heute Vormittag die Verhängung der Untersuchungshaft beantragt“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Salzburg, Elena Haslinger, am Donnerstag. Aufgrund des sorglosen Verhaltens des Mannes sei als Haftgrund eine Tatbegehungsgefahr geltend gemacht worden.

Besonders als Arzt müssten dem Mann die Hygienebedingungen bekannt sein, diese zu missachten, sei besorgniserregend, erklärte die Sprecherin. Er habe nicht nur an dem Tag, an dem er erfahren habe, dass er positiv auf das Virus getestet worden sei, die Patientenbehandlung nicht sofort abgebrochen. Auch am darauffolgenden Tag sei er in der Ordination gewesen und habe einen Mitarbeiter einer Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Eine Haft- und Rechtschutzrichterin muss nun innerhalb von 48 Stunden ab der Einlieferung des Beschuldigten in die Justizanstalt Salzburg eine Entscheidung darüber treffen, ob nun eine U-Haft verhängt wird oder nicht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol