27.02.2021 14:00 |

Gastspiel endet abrupt

Ex-Anstaltschef kehrt wieder nach Tirol zurück

Anfang des Jahres gab der damalige Leiter der Justizanstalt Innsbruck, Reinhard Potocnik, seine Position in Tirol auf und wechselte ins Justizministerium nach Wien. Zwei Monate später nimmt sein Gastspiel ein abruptes Ende: Er kommt als interimistischer Leiter in den „Ziegelstadl“ zurück - und zwar aus privaten Gründen.

Nach zehn Jahren als Anstaltsleiter kehrte Potocnik Anfang Jänner Innsbruck den Rücken, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung in Wien zu widmen. Er übernahm die Leitung der Abteilung für Personalangelegenheiten im Strafvollzug sowie der Gruppe „Sicherheit, Betreuung, Ressourcen“.

„Entscheidung aus privaten Gründen getroffen“
Doch nun, wenige Wochen später, geht’s für Potocnik wieder zurück in den Tiroler „Ziegelstadl“. Laut Justizministerium habe er diese Entscheidung rein aus privaten Gründen getroffen.

Lobeshymne seitens des Justizministeriums
„Dieser Schritt ist aus Sicht der Generaldirektion sehr bedauerlich, weil er sich schon in dieser kurzen Zeit und trotz der aktuell schwierigen (Corona-)Situation ausgezeichnet in das Führungsteam der Generaldirektion integriert und wertvollen neuen Input geliefert hatte. Die Zusammenarbeit war ausgesprochen professionell, vertrauensvoll und zwischenmenschlich sehr wertschätzend“, heißt es.

Vorübergehend interimistischer Leiter
Im Gefängnis in Innsbruck muss der seit Anfang Jänner als interimistische Leiter tätige Raimund Höss wieder den Platz räumen. Denn Potocnik wird diese Funktion vorübergehend übernehmen.

„Die Ausschreibung der Anstaltsleitung folgt“
„Dessen ungeachtet wird die Anstaltsleitung demnächst ausgeschrieben bzw. einem formellen Besetzungsverfahren zugeführt. Selbstverständlich wird die Ausschreibung auch die nötigen Voraussetzungen für eine Bewerbung enthalten“, betont das Justizministerium. Die Mitarbeiter in Innsbruck seien über den Wechsel bereits informiert worden.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
bedeckt
4° / 10°
leichter Regen
3° / 14°
bedeckt
2° / 15°
bedeckt