22.02.2021 18:00 |

Nach Raser-Unfall

Verkehrslandesrat Schnöll: „Mehr Strafen“

Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) hat genug. Nach dem tragischen Unfall erneuert er seine Forderung: Mehr Strafen für Raser.

Herr Schnöll, ein junger Salzburger hat wegen der ganzen Raserei sein Leben bei einem Unfall verloren. Muss sich etwas ändern?

Ja, ich habe mich sehr aufregen müssen. Mir geht es immer sehr nahe, wenn Menschen im Straßenverkehr sterben. Das sind verhinderbare Tote. Und es gibt verschiedenste Schrauben, an denen wir drehen können. Fakt ist aber, dass unsere Gesetze keine abschreckende Wirkungen haben. Dabei haben wir hier in Salzburg die schärfsten Strafen.

Sie haben bereits einige Vorschläge gemacht. Warum passiert nichts?

Offensichtlich beschäftigt den Bund gerade ein anderes Thema. Bei mir ist aber die Geduld am Ende. Unsere Vorschläge sind von allen Verantwortlichen positiv aufgenommen worden. Die Straßen sind der gefährlichste Ort. Wir akzeptieren Tote, ohne was dagegen zu tun. Raser fühlen sich hier pudelwohl. Dagegen hilft nur noch eines: konsequente Strafen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol