15.02.2021 05:29 |

Corona

Fitnessstudios hoffen auf Öffnung im März

Rund 100 Fitnesscenter gibt es in Kärnten, alle mussten wegen Corona zusperren - die Inhaber fürchten nun um ihre Existenz.

„Mehr als die Hälfte der Studios sind Kleinbetriebe, welche der Lockdown hart trifft. 20 Prozent der Studios werden nach der Öffnung große Schwierigkeiten haben, sich über Wasser zu halten“, so der Sportbetriebe-Sprecher der Wirtschaftskammer Andreas Wankmüller.

Mit Voranmeldung trainieren
„Viele Studios haben bereits nach dem ersten Lockdown super Konzepte zur Einhaltung der Maßnahmen ausgearbeitet. So könnte man zum Beispiel mit Voranmeldung trainieren, ähnlich wie bei Tanzschulen.“ Dadurch könnten der Abstand eingehalten und Menschenansammlungen vermieden werden. „Wir hoffen nun, dass wir mit einer neuen Verordnung im März öffnen können und appellieren an die Regiereng, eine Mehrwertsteuersenkung für Fitnessstudios und Tanzschulen zu erlassen“, sagt Wankmüller.

Unverständnis unter Studioleitern
Unverständnis herrscht auch unter den Studioleitern. „Warum können wir nicht kleinere Anzahlen an Personen ins Studio lassen? Platz hätten wir genug“, fragt sich etwa Werner Kohler, der zusammen mit Doris Scherzer das Health Gym im Lavanttal betreibt.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol