13.02.2021 18:28 |

Filmhit wird Serie

„Mr. & Mrs. Smith“ mit Glover und Waller-Bridge

Beide sind Auftragsmörder und miteinander verheiratet: in der Action-Komödie „Mr. & Mrs. Smith“ spielten Brad Pitt und Angelina Jolie 2005 die Hauptrollen. Nun legt Amazon Studios den Stoff als Fernsehserie neu auf. US-Schauspieler und Musiker Donald Glover (37, „Atlanta“) und seine britische Kollegin Phoebe Waller-Bridge (35, „Fleabag“) werden zu Mr. und Mrs. Smith. Das preisgekrönte Duo ist auch an der Produktion beteiligt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Glover stimmte mit einem kurzen Teaser-Video auf Instagram-Story auf die für 2022 geplante Produktion ein. Grammy-Preisträger Glover („Redbone“), auch unter dem Künstlernamen Childish Gambino bekannt, ist Hauptdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor der Hip-Hop-Serie „Atlanta“. Waller-Bridge machte als Autorin und Hauptdarstellerin der Comedy-Serie „Fleabag“ über das komplizierte Liebes- und Familienleben einer Londonerin Furore.

In dem Filmhit „Mr. & Mrs. Smith“ von Regisseur Doug Liman mimten Jolie und Pitt erfolgreiche Profi-Killer, die aber nichts über die beruflichen Aktivitäten des jeweils Anderen Bescheid wissen. Ihr perfektes Doppelleben führte zu gefährlichen Verwicklungen.

Quelle: APA

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung