Benedikt spielt auf

Munterer Corona-Song gegen Lockdown-Blues

Genau so! Mit einem aufmunternden Song singt der 16-jährige Benedikt aus Losenstein gegen den Corona-Blues an! Anklicken, teilen, Freude verbreiten!

„Ich hab’ mich einfach hingesetzt, und nach 25 Minuten war das Lied auch schon fertig“, erzählt der 16-jährige Benedikt Stöllnberger aus Losenstein. Sein munterer Song „Beißt’s de Zehnt zaum“ wurde auf Youtube über zweitausend Mal angeklickt. „Es ist mein erstes veröffentlichtes Lied. Ich bekam extrem viele positive Reaktionen“, so der Schüler.

Gegen die Verzweiflung
Sein Ziel mit dem Song? „Ich hab’ auf Social Media immer mehr Verzweiflung gesehen. Mit dem Lied will ich dagegenhalten und den Leuten zeigen, dass bestimmt wieder eine bessere Zeit für uns kommt“, erklärt der junge Sänger.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol