Neue Firma

Gschwandtner kehrt zu den Wurzeln zurück

Er betreibt mit seinen Runtastic-Mitgründern die Investment-Firma 8eyes und ist bei Tractive, dem GPS-Spezialisten für Haustiere, in Pasching tätig: Florian Gschwandtner. Nun hat der 38-Jährige ein neues Projekt: Er gründete mit Thomas Kleindessner die Trainings-, Coachings- und Beratungs-Firma Leaders21.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Leaders21 kommt fast einer Reunion der Runtastic-Gründer gleich: 2009 hatten Florian Gschwandtner, René Giretzlehner, Christian Kaar und Alfred Luger ja Runtastic gegründet und den Fitness-App-Anbieter im Jahr 2015 an Sportartikelgigant adidas verkauft - um 220 Millionen Euro!

Ehemalige Kollegen wieder vereint
Durch die gemeinsame Investment-Firma 8eyes blieben sie sowieso immer verbunden, bei Leaders21 bündelt das Quartett nun wieder seine Kräfte: Gschwandtner ist an der Seite von Thomas Kleindessner, der früher das Produkt-Team bei Runtastic leitete, Mitgründer. Kaar und Giretzlehner kümmern sich um die Entwicklung einer digitalen Plattform. Luger, der nach wie vor bei Runtastic als Finanzchef tätig ist, ist als Investor mit an Bord.

Firmenstandort in Leonding
„Es gibt viele Coaches, und manche machen das auch ganz gut. Wir sind aber der Meinung, dass Leadership im 21. Jahrhundert anders aussehen muss“, sieht Gschwandtner viel Potenzial in Leaders21, das sich bei hello again in Leonding eingemietet hat und sich an Unternehmen und Beschäftigte richtet. Acht Personen ist das Team bereits groß. Gschwandtner schraubt für die neue Firma sein Engagement bei Tractive, wo er erst im Jänner 2020 als Wachstums-Manager andockte, ab März stark zurück.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)