Ort wird terrorisiert

Stein genommen und mit dem Umbringen bedroht

Burgenland
31.01.2021 15:54

In Angst und Schrecken versetzt ein Mann die Bewohner in Markt Allhau im Burgenland. Betroffene berichten von aggressiven Ausrastern und dass sie von ihm attackiert wurden. Auch Morddrohungen werden dem 37-jährigen mutmaßlichen Täter vorgeworfen. Der Verdächtige befindet sich in Haft.

In den vergangenen Wochen war es immer wieder zu Vorfällen gekommen. Autohausbesitzer Dietmar R. erzählt, dass der Verdächtige eines der Fahrzeuge beschädigt habe. Als er den Mann zur Rede stellte, sei dieser ausgerastet und handgreiflich geworden. Sowohl das Handy als auch die Brille von R. mussten dran glauben. „Er war hoch aggressiv“, erzählt der Zeuge.

Solche Bilder sollen bald der Vergangenheit angehören (Symbolbild) (Bild: Christian Schulter)
Solche Bilder sollen bald der Vergangenheit angehören (Symbolbild)

Aus Sorge um Sicherheit Heimweg nur noch zu zweit
Auch der Leiter eines Supermarktes machte unliebsame Bekanntschaft mit dem amtsbekannten Mitbürger. Weil der 37-Jährige wegen eines Ausrasters des Geschäftes verwiesen worden war, soll er seine Wut an Anhängern, Plakatständer und Einkaufswägen ausgelassen haben. Der schockierte Marktchef wies daraufhin seine Mitarbeiterinnen an, nur noch zu zweit nach Hause zu gehen - aus Sorge um ihre Sicherheit.

Jetzt eskalierte die Sache völlig. Als der Filialleiter zufällig vorbeikam, beobachtete er, wie der Mann beim Müllplatz des Geschäftes wühlte - daraufhin rastete der 37-jährige Verdächtige grundlos aus. „Ohne, dass ich ein Wort gesagt habe, hat er angefangen zu schreien und toben. Er hat einen Stein hochgenommen, ist auf mich zugekommen und hat geschrien, dass er mich umbringt“, erzählt der Betroffene. Zusätzlich habe ihn der Tobende angespuckt. „Zum Glück war ich mit Mundschutz unterwegs“, so der Filialleiter. Er verständigte die Polizei. Der 37-Jährige ist nun in Haft.

Christoph Miehl und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
starke Regenschauer
13° / 22°
stark bewölkt
14° / 24°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele