Kult-Klub lockt

Lucien Favre steht vor neuem Trainer-Engagement

Erst im Dezember wurde Lucien Favre in Dortmund entlassen und schon gibt es offenbar ein neues Angebot für den 63-jährigen Schweizer. Laut dem französischen TV-Sender „Telefoot“ angelt nun Kult-Klub Olympique Marseille nach dem Star-Coach.

Favre soll dort im Sommer die Nachfolge von André Villas-Boas antreten, dessen Vertrag offenbar von der Klubführung wegen ausbleibender Erfolge nicht mehr verlängert wird. Marseille rangiert derzeit in der Tabelle auf Platz sechs, womit für den Europa-League-Sieger von 2018 sogar das internationale Geschäft akut in Gefahr ist. 

Favre kennt die Ligue 1 bereits aus seiner Trainer-Zeit in Nizza. Der Schweizer hatte den Klub auf den dritten Platz geführt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten