Corona-Krise

Keine Fahrschul-Prüfungen

Burgenland
29.01.2021 10:20

Durchwachsen ist die Situation weiter für viele Fahrschulen. Praktische Prüfungen finden zwar wieder statt, theoretische jedoch nicht.

Corona sorgt auch in vielen Fahrschulen für Unsicherheiten und Probleme. So ist der Theorieunterricht derzeit ausgesetzt, Distanzunterricht nicht zulässig. Deshalb fordern die Fahrschulbetreiber, dass zumindest Kleingruppen mit Abstand und Maske wieder betreut werden können. Ein Lichtblick: Zumindest dürfen jene Kandidaten wieder zur praktischen Prüfung antreten, die den theoretischen Teil schon vor dem Lockdown bestanden haben. „Theorieprüfungen sind derzeit nämlich auch weiter ausgesetzt.“, so Sprecher Karl Karner. Auch die Fahrsicherheitstrainings im Rahmen der Mehrphasenausbildung seien derzeit aufgrund der Corona-Verordnungen nicht umsetzbar.

Überhaupt sei die Situation in der Branche durchwachsen. Über das gesamte Jahr hinweg sei die Zahl der Fahrschüler im Burgenland nämlich leicht rückläufig. „Die Ausbildung für Lkw-Führerscheine hat heuer allerdings etwas zugenommen“, weiß Karner.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 23°
leichter Regen
16° / 22°
bedeckt
15° / 22°
bedeckt
16° / 24°
Regen
15° / 22°
leichter Regen



Kostenlose Spiele